Datenschutzbestimmungen

1. Einleitung

Dieses Internetangebot wird von der IHK Lüneburg-Wolfsburg zur Verfügung gestellt. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beim Aufruf und Nutzung unserer Webseite.

2. Verantwortlichkeiten

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

3. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie schriftlich per Post mit dem Zustellhinweis „Datenschutzbeauftragter“ unter der im Impressum hinterlegen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@lueneburg.ihk.de.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

4.1. Allgemeine Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Voraussetzung des Community-Managements in IHK Connect. Beispiel: Nur ein Mitglied der IHK-Vollversammlung kann Mitglied der IHK-Connect-Gruppe „IHK-Vollversammlung“ sein. Um diese Zuordnung vornehmen zu können, ist die Verknüpfung des Connect-Users mit seiner Rolle „IHK-Vollversammlungsmitglied“ nötig.
Die Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO werden nachfolgend beschrieben bzw. erfolgt direkt bei den oben genannten Dienstleistungen.

4.2. Betrieb der Webseite

4.2.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei jedem Aufruf werden folgende Daten gespeichert:

  • Die Seite, von der aus der Aufruf der Seite angefordert wurde.

  • Die Zugriffszeit und Dauer der Nutzung.

  • Der Name der Seite auf der Webseite und die sich daraus ergebenen Klickpfade.

  • Bei einem Download von Dateianhängen, die übertragene Datenmenge, sowie Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden).

  • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps, des verwendeten Betriebssystems und der Bildschirmauflösung, sowie die IP-Adresse des anfordernden Rechners.

  • Logfiles

4.2.2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

  • Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Berechtigtes Interesse: Darstellung des Leistungsportfolios des Verantwortlichen und Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Mitglieder und Interessenten)

  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes der Webseite (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung gem. Art. 5 Absatz Buchstabe f DSGVO , wie z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen)

4.2.3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die Webseite wird von der Firma mixxt GmbH, Adenauerallee 134, 53113 Bonn, http://www.mixxt.de betrieben. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern diese zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

4.2.4. Dauer der Speicherung

Um dem Mitglied die Teilnahme an der Community zu ermöglichen, sowie zu Nachweiszwecken, werden die von seinem Computer mitgeteilte IP-Nummer und die angeforderte URL für 90 Tage gespeichert. Diese Daten werden nach Wegfall des Erhebungszwecks wieder gelöscht.

4.2.5. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.

4.3. Verwendung von Cookies

4.3.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Diese Technik nutzen wir, um Sie nach dem Einloggen nicht immer wieder nach Ihren Zugangsdaten fragen zu müssen. Es verfällt jedoch nach einiger Zeit. Die Option „Angemeldet bleiben“ erhöht die Dauer, die ein solches Cookie Gültigkeit besitzt.

4.3.2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Für andere Zwecke nutzen wir keine Cookies.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch-notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse: Wiedererkennung der Benutzer).

4.3.3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Cookies werden erst gesetzt, nachdem Sie sich in dem Netzwerk registriert haben.
Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

4.4. Mitgliedschaft

Zur Nutzung unserer Webseite muss sich das Mitglied zunächst mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren. Alle Mitglieder der Community sind dazu aufgefordert, auf die Geheimhaltung ihres jeweiligen Passworts gegenüber Dritten zu achten, um einem Missbrauch vorzubeugen.
Alternativ besteht die Möglichkeit, sich als Mitglied über ein bereits bestehendes XING-Profil zu registrieren. Mit dem Anklicken des XING-Buttons innerhalb der Registrierung wird die Einwilligung zur Datenfreigabe an https://connect.ihklw.de erteilt. Das Netzwerk Xing wird von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben. Die Datenschutzerklärung kann unter http://www.xing.com/privacy abgerufen werden.
Mitglieder der IHK-Gremien erhalten im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit automatisch einen Account.

4.4.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Einrichtung des Profils werden folgende Pflichtangaben des Nutzers gespeichert:

  • Name, Vorname, Anrede

  • E-Mailadresse

  • Adresse (nur PLZ)

  • „an Jobangeboten interessiert?“

  • Frage nach Arbeitsverhältnis mit den Optionen „im Unternehmen“/"Existenzgründer/innen“/"Student/innen“/"Wissenschaftler/innen“/„in Förderinstitution“
    Sämtliche Profilangaben sind für andere, registrierte Mitglieder der Community sichtbar. Daher liegt es im Ermessen des Mitglieds, welche freiwilligen Angaben gemacht und damit automatisch auch den registrierten Mitgliedern der Community preisgegeben werden.
    Weiterhin hat der Nutzer die Möglichkeit, freiwillige Angaben in seinem Profil zu ergänzen:

  • Profilbild

  • Titel

  • (Aus-)-Bildungsabschluss

  • Position im Unternehmen

  • Beruflicher Status

  • Darum bin ich hier

  • Diese Stärken kann ich bieten

  • Unternehmen/Organisation

  • Zusätzliche Angaben

  • Telefon

  • Website

  • Unternehmensbeschreibung

  • Berufserfahrung

  • Abschluss

  • Qualifikation

  • Publikationen

  • Xing-Account

4.4.2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Erhebung der Daten dient dazu, die Profile der Connect-Mitglieder zu erstellen und das Community-Management zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung bei IHK Connect durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

4.4.3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Der Betreiber nimmt den Schutz personenbezogener Daten seiner Mitglieder sehr ernst und geht dementsprechend sensibel mit diesen Daten um. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Nicht registrierte Besucher haben keinen Einblick in die Pflichtangaben und in die freiwilligen Angaben.

4.4.4. Dauer der Speicherung

Die Löschung des gesamten Profils erfolgt auf Anforderung (mit einer Mail an connect@lueneburg.ihk.de) oder bei Einstellung des Dienstes. Bei Kündigung des Nutzungsverhältnisses insgesamt werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds gelöscht, soweit für eine weitere Speicherung keine Rechtspflicht besteht.

4.4.5. Widerspruchsrecht und Berichtigung

Freiwillige Profil-Angaben können von dem Mitglied jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem es die betreffenden Angaben in seinen Profildaten löscht.

4.5. Status-E-Mail

Eine Status-E-Mail informiert Connect-Mitglieder über neue Connect-Beiträge und kommende Veranstaltungstermine.

4.5.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Für den Versand der Status-E-Mail wird die E-Mail-Adresse genutzt, die bei der Anmeldung angegeben wurde.

4.5.2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, die Status-E-Mail zuzustellen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

4.5.3. Dauer der Speicherung

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Ihre Anforderung, indem Sie Ihre gewünschte Änderung in Ihren „Einstellungen“ angeben, oder bei Einstellung des Dienstes.

4.5.4. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Sie können die Status-E-Mail jederzeit abbestellen – indem Sie in Ihren Einstellungen den Haken beim Punkt „Zusammenfassung regelmäßig zuschicken“ entfernen. Ihre Mail-Adresse löschen wir, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

4.6. Benachrichtungs-E-Mail

Benachrichtigungs-E-Mails informieren Connect-User über neue Aktivitäten (Beiträge, Veranstaltungen, Umfragen usw.) in ihren Gruppen.

4.6.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Für den Versand der Benachrichtigungs-E-Mail wird die E-Mail-Adresse genutzt, die bei der Anmeldung angegeben wurde.

4.6.2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Nutzer über Aktivitäten (neuer Beitrag, neue Veranstaltungseinladung) in den jeweiligen Connect-Gruppen zu informieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

4.6.3. Dauer der Speicherung

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Ihre Anforderung, indem Sie Ihre gewünschte Änderung in Ihren „Einstellungen“ angeben, oder bei Einstellung des Dienstes.

4.6.4. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Sie können die Benachrichtigungs-E-Mails jederzeit abbestellen – indem Sie die Funktion in Ihren Einstellungen deaktivieren.

4.7. Inhalte teilen

In IHK Connect bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen sowie auf Inhalte zu reagieren:

  • Interessant-Markierungen

  • Kommentare

  • Empfehlungen

  • Beiträge in Gruppen

4.7.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte und Reaktionen, die immer jeweils einer Connect-Gruppe zugeordnet sind, ist auf die jeweilige Connect-Gruppe beschränkt. Connect-User, die nicht Mitglied dieser Gruppe sind, haben keinen Einblick darauf.

4.7.2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre Inhalte erfüllen eine Plattform wie IHK Connect mit Leben. Nur mit entsprechenden Inhalten können die angestrebten Interaktionen in Form von Diskussionen oder Abstimmungen stattfinden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO (Einwilligung).

4.7.3. Dauer der Speicherung

Connect-Beiträge existieren so lang, bis sie von den Verfassern selbst gelöscht werden, oder bis die Gruppe gelöscht wird oder bis der Beitrags-Verfasser gelöscht wird.

4.7.4. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Sie können Ihre Inhalte und Reaktionen jederzeit bearbeiten oder entfernen – mit einem Klick auf das Zahnrad neben Ihrem Beitrag und einem weiteren Klick auf „Bearbeiten“ bzw. „Löschen“.

4.8. Direktnachrichten

Sie können mit anderen Connect-Mitgliedern direkt über ein integriertes Postfach in Kontakt treten.

4.8.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Das integrierte Connect-Postfach ist mit Ihrem Connect-Benutzerkonto verknüpft. Wenn Ihnen jemand eine Nachricht schreibt, bekommen Sie (sofern es in Ihren Einstellungen aktiviert ist) eine Benachrichtigungs-E-Mail an Ihre Mail-Adresse, mit der Sie bei Connect registriert sind. Die Direkt-Nachricht ist jederzeit auf IHK Connect abrufbar.

4.8.2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, Sie über neue Direktnachrichten zu informieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

4.8.3. Dauer der Speicherung

Direktnachrichten existieren so lang, bis sie von Ihnen selbst gelöscht werden oder bis Sie als Connect-User gelöscht werden.

4.8.4. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Direktnachrichten lassen sich jederzeit von Ihnen selbst in dem Postfach löschen.

4.9. Veranstaltungseinladung

Gruppen-Admins können in Connect-Gruppen Veranstaltungen anlegen und dazu einladen. Die Mitglieder der Gruppe bekommen eine Veranstaltungseinladung, die sie annehmen oder ablehnen können.

4.9.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Alle Eingeladenen erhalten eine Veranstaltungseinladung. Jede Veranstaltung hat eine Veranstaltungsseite, die von den Eingeladenen bzw. den Mitgliedern der Gruppe einsehbar ist. Sofern Sie nach einer Einladung nicht reagieren, erscheinen Ihr Name (Vor- und Nachname) und, sofern vorhanden, Ihr Profil-Foto in der Gäste-Liste mit der Markierung „Noch nicht geantwortet“. Nehmen Sie die Einladung an, werden Foto und Name mit „Ich nehme teil“ markiert. Sagen Sie ab, werden Foto und Name mit „Ich nehme nicht teil“ markiert.

4.9.2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Einladungen dienen dem Veranstaltungsmanagement (Vorbereitung und Durchführung). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

4.9.3. Dauer der Speicherung

Die Veranstaltungsseiten existieren so lang, bis der Veranstalter die Veranstaltung löscht.

4.9.4. Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Sie können Ihren Status jederzeit auf „Noch nicht geantwortet“, „Ich nehme teil“ oder „Ich nehme nicht teil“ setzen. Wenn Sie Ihren Account löschen lassen (per Mail: an connect@lueneburg.ihk.de), werden Sie automatisch aus allen Veranstaltungsseiten gelöscht.

5. Betroffenenrechte

Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wie z. B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen unter datenschutz@lueneburg.ihk.de

6. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, bei folgender Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover

7. Links zu anderen Internetseiten

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

8. Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

Lüneburg, den 24. Mai 2018

Ajax indicator